Unsere Schule
 Schulprofil    Eltern Termine
Aktivitäten
Förderverein Betreuung Archiv
Qualitätsprogramm
- Allgemein

- Individuelle Förderung

- Förderung der Lesekompetenz

- Förderung der mathematischen Kompetenz

- Musikalisches Konzept

- Öko - AG

- Ruanda

- Schulhund














Mathematische Kompetenzen

 
Mathematische Kompetenzen fördern durch:

- Mathetage:

Seit dem Schuljahr 2007/2008 gibt es an unserer Schule pro Halbjahr einen Mathetag. Die Tage der Mathematik zielen darauf ab, die Vielfältigkeit der Mathematik durch praktisches Handeln zum nachhaltigen mathematischen Erlebnis für die Kinder machen. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen klassenübergreifend und altersgemischt verschiedenen Stationen. Die Ergebnisse werden in einer extra Mappe festgehalten.

Folgende Angebote kommen zum Einsatz: Geobretter, Zahlenpuzzles, Pentominos, Geometrische Muster, Tangrams, Zahlenfolgen logisch ergänzen, Symmetrie, Zauberspiegel, Körper bauen, mit Steckwürfeln bauen und Baupläne erstellen, Knobelaufgaben, Zahlenspiele rund um das Einmaleins, Aufgaben zu Zufall und Wahrscheinlichkeit, Würfelspiele, Würfelaufgaben, Freihandzeichnung, Rechenmuster, Kombinatorik sowie Muster legen.

Der Mathetag wurde in das Qualitätsprogramm der Schule aufgenommen.

 
- Känguru-Wettbewerb:

Jährlich nehmen die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse an diesem internationalen Knobelwettbewerb teil, der zeitgleich in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern stattfindet. Ziel ist es, Freude an der Beschäftigung mit mathematischem Sachverhalt zu wecken und zu festigen. Interessante Alltagsaufgaben und Knobeleien sollen das selbständige Arbeiten fördern. In 75 Minuten sind 21 Aufgaben aus 5 Kategorien zu lösen. Die Wettbewerbsgebühr übernimmt der Förderverein.



 

Home